Klimaneutrale Drucken

Verantwortung tragen – klimaneutrale Produkte

 

Beim klimaneutralen Drucken werden alle relevanten CO2-Emissionen, die bei der Herstellung eines Druckerzeugnisses selbst, aber auch bei der Produktion der benötigen Materialien (Papier, Energie, Druckplatten, Farben, Lacke, Logistik, etc.) entstehen, ermittelt und im weiteren Verlauf über den Ankauf und die verbindliche Stilllegung von hochwertigen Klimaschutzzertifikaten ausgeglichen. Bei den dafür erforderlichen Emissionszertifikaten handelt es sich um Klimaschutzzertifikate aus dem freiwilligen Markt, die allesamt die höchsten Qualitätsstandards erfüllen (Gold Standard, CCB und CarbonFix). Die Kompensationskosten, um ein Printobjekt klimaneutral zu stellen, liegen in der Regel zwischen 0,5 und 1,5% des Auftragswertes.

Nachhaltiges Engagement hilft Ihrem Unternehmen und schont unsere Umwelt.

Klimaneutrales Drucken schafft Bewusstsein.