Ressourcen schonen von Anfang an

 

Der Informationsfluss hat sich im Laufe der letzten Jahre stark verändert. Früher erhielt man Anfragen und Angebote per Post oder Fax. Hierbei wurde sowohl Papier als auch Toner oder Tinte verbraucht.

Dank der modernen Technik erhalten wir heute Ihre Anfragen fast ausschließlich per E-Mail oder Fax. Diese belassen wir aber auch innerhalb unserer IT-Infrastruktur. Dies bedeutet, dass von Ihrer Anfrage an bis zu der Erstellung der benötigten Lieferpapiere, mit Ausnahme der Jobtickets, nicht ein einziges Blatt Papier verbraucht wird. Alle zu Ihrem Auftrag gehörenden Informationen werden rein elektronisch gespeichert und sind an jedem Punkt innerhalb des Unternehmens bei Bedarf abrufbar.

Bei Neuanschaffungen werden neben den technischen Eigenschaften auch die ökologischen Gesichtspunkte in gleichem Maße berücksichtigt. So ist die ressourcenschonende Produktion über den sparsamen Energieverbrauch und die umweltschonende Entsorgung bzw. das Recycling der Geräte ein für uns ausschlaggebendes Entscheidungskriterium.

Maßnahmen für einen geringeren Energie- und Wärmebedarf werden innerhalb der Gebäude nach und nach umgesetzt. Neben organisatorischen Maßnahmen über nachträgliche Dämmung bestehender Gebäudeteile betrifft dies unter anderem auch die Reduzierung des Wasserverbrauchs in der Produktion und Administration.

Wirklich fertig wird man nie sein, aber jeder neue Tag bietet neue Anregungen und Ansätze.